+++

Allgemein

Ju-Jutsu Änfängerkurs für Kinder / Jugend

Hajime – japanisch für „Anfang“ bzw. in den traditionellen japanischen Kampfkünsten für „Beginnen“. 2022 startet die Judo Abteilung mit einem Ju-Jutsu Anfängerkurs für Kinder von sieben bis fünfzehn Jahren an. Start ist am Mittwoch, den 19.01.2022 um 17.30 Uhr in der WG Sporthalle A (Hallenteil 1), Adenauerallee 1 in 88400 Biberach.

An die Teilnehmer werden keine besonderen sportlichen Voraussetzungen gestellt. Wer Spaß daran hat, in der Gruppe eine neue interessante Sportart zu erkunden, ist bei uns richtig.

In den ersten drei bis vier Trainingsabenden geht es zuerst mal darum, sich kennen zu lernen und bei Ju-Jutsu reinzuschnuppern. Danach kann man sich entscheiden, ob man weiterhin an den Kurs teilnehmen will. Der Kurs wird mit der Prüfung zum weiß-gelben Gürtel abgeschlossen.

Mit Sicherheit Lebensgefühl! So lautet das Motto des Deutschen Ju-Jutsu Verbands. Neben Selbstverteidigung, Körperbeherrschung und einem generellen Athletiktraining, werden vor allem auch Werte wie Respekt, Mut und Disziplin vermittelt.

Unterrichtet wird die Gruppe von Michael Golonka (2. Dan Ju-Jutsu, ehemaliger Landesmeister) und Bruno Baltres (1. Dan Judo), zwei motivierten und engagierten Trainern mit langjähriger Erfahrung. Für den Anfang genügt die übliche Sportbekleidung (Trainingshose, T-Shirt, Pulli, …) mit Hausschuhen, Schlappen bzw. Flipflops, Trinkflaschen mit Namen kennzeichnen. Ein Judoanzug ist erst erforderlich, wenn nach einigen Schnupperabenden feststeht, dass der Kurs auch absolviert wird.

Die aktuelle Corona Verordnung beachten: AHA, 2G, Medizinische Maske und Mindestabstand von 1,5m im gesamten Schulgelände inklusive Eingangsbereich (Gang, Laufwege).

Weitere Informationen und Auskünfte zum Kurs gibt es beim Abteilungsleiter Bruno Baltres, Telefon +49 7351 12175